Challenger Banken - Chance oder Bedrohung?

Etablierte Kreditinstitute bekommen Konkurrenz: Aufgrund der Digitalisierung und den damit verbundenen technischen und digitalen Neuheiten, entstehen im Finanzsektor modernere Geschäftsmodelle. Davon profitieren insbesondere FinTech Unternehmen bzw. Challenger Banken. Durch ihren digitalen Ansatz können diese sich flexibel an die aktuellen Marktbedingungen anpassen und stehen somit in direkter Konkurrenz mit den traditionellen Geldinstituten. 

In der folgenden Infografik stellen wir Ihnen die Merkmale von Challenger Banken im Detail vor (bitte klicken, um zu vergrößern):

HuxleyInfografikV2

Sind Sie im Bank- oder Finanzsektor tätig oder auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Wir von Huxley sind Spezialisten im Bereich Finanztechnologien und können gemeinsam mit Ihnen neue berufliche Möglichkeiten schaffen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich mit einem unserer Berater in Verbindung und informieren Sie sich über freie Positionen in unserer Stellensuche.

Stellenangebote im Bank- und Finanzwesen - was steckt hinter der Jobbezeichnung?

20 Mai 2020

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Jobbezeichnungen Stellenangebote im Bankwesen arbeiten und welche Erwartungen Arbeitgeber an Bewerber stellen könnten.

Herausforderungen für Unternehmen während der Corona-Pandemie: 5 Handlungsempfehlungen

16 Apr 2020

Die Corona-Krise stellt Gesellschaft und Unternehmen vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Im Folgenden haben wir für Sie fünf Handlungsempfehlungen zusammengestellt, die Sie in der aktuellen Situation beherzigen sollten.

Ein Ausblick auf die neue alte Arbeitswelt 

13 Mai 2020

Technisch möglich sind die Digitalisierung und Visualisierung von Arbeitsabläufen und Terminen schon viele Jahre. Bei Ausbruch der Corona-Pandemie standen nun viele Unternehmen vor der Herausforderung, großflächig auf Homeoffice umzurüsten.

Flexibilität auf ganzer Linie: Wie Ihr Unternehmen im Recruiting profitieren kann

27 Mai 2020

Einsetzen der Business Continuity-Pläne, verschobene Projekte, veränderte Auftragslage: das Wort der Stunde ist Flexibilität.