Vertrieb

Ob an der Börse, im Wertpapierhandel oder ganz klassisch in der Bank sowie beim Versicherer des Vertrauens: Finanzprodukte werden an vielen Stellen vertrieben. Ziel dabei sollte stets sein, Kunden eine passende Lösung zu vermitteln.

Dabei ist insbesondere ein Feingefühl für Risiko und Rendite ausschlaggebend. Heute ist es gar nicht mehr so einfach, Kunden von den Produkten und Leistungen im Finanzbereich zu überzeugen, wie dies noch vor einigen Jahren der Fall war. Neue Entwicklungen, Regulierungen, veränderte Gewohnheiten, andere Kundenbedürfnisse und von starkem Wettbewerb geprägte Rahmenbedingungen erfordern Know-how und Vertriebstalent um, die Marktposition zu behaupten.

Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass man sich als Kandidat und Kunde im Marktdschungel verliert. In diesem Fall wollen wir helfen und erfolgreich unterstützen. Um dieses Ziel zu erreichen handeln wir ganz klassisch nach unserem Motto und richten uns nach Ihren Bedürfnissen, lernen von Ihnen und gehen gemeinsam den nächsten Schritt, als Begleiter und nicht als Vertriebler!

 

Business Unit Controller (m/w/d) gesucht!
Gehalt: -
Ort: Baden-Württemberg, Deutschland
Anstellungsart: Festanstellung
Mehr erfahren
IT-Revisor (m/w/d)
Gehalt: €80000 - €100000 per annum + Moderne Arbeitsumgebung
Ort: Deutschland
Anstellungsart: Festanstellung
Mehr erfahren
IT-Security Analyst (m/w/d)
Gehalt: €70000 - €100000 per annum + BAV und VWL
Ort: Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Anstellungsart: Festanstellung
Mehr erfahren
Weitere Jobs suchen

Wie die Corona-Pandemie für Freiberufler und Festangestellte zur Chance werden kann

03 Apr 2020

Wer die täglichen News verfolgt, hat es schwer, darin auch Positives zu finden. Doch gerade jetzt suchen viele Unternehmen händeringend nach Fachkräften aus dem MINT-Bereich. Eine große Chance für Freelancer und Festangestellte.

Corona-Pandemie: Welche staatliche Hilfen können Freelancer in Anspruch nehmen?

01 Apr 2020

Die wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona Pandemie spüren nicht nur große Unternehmen, sondern vor allem auch viele Freelancer. Wir zeigen Ihnen deshalb, welche staatlichen Hilfen Freiberufler in der Corona-Krise in Anspruch nehmen können.

Kurzarbeit: Wissenswertes für Arbeitnehmer und ein Rückblick auf die Finanzkrise 2008

30 Mrz 2020

Arbeitgeber und -nehmer stehen derzeit vor großen Herausforderungen. Für Festangestellte bedeutet die derzeitige Situation möglicherweise die Umstellung auf Kurzarbeit. Was dies konkret bedeutet und was der Rückblick auf die Finanzkrise 2008 verrät, lesen Sie in diesem Artikel.