Risk, Audit & Compliance

Angesichts neuer Marktchancen, anhaltender wirtschaftlicher Herausforderungen, eines erhöhten Drucks zur Verbesserung der Wirksamkeit des Risikomanagements und beispielloser regulatorischer Anforderungen erkennen viele Unternehmen die Notwendigkeit, ihre internen Audit- und Risikomanagementfunktionen umzustellen.

Da sich das Geschäfts- und Regulierungsumfeld ständig weiterentwickelt, sind Unternehmen mit neuen Risiken konfrontiert, die traditionelle Strategien und Annahmen in Frage stellen. In diesem Umfeld ist Resilienz der Schlüssel zum Überleben des Unternehmens, und Unternehmen müssen ein Gleichgewicht zwischen Governance, Risikomanagement, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Leistung erreichen.

Tax Compliance Manager
Ort: Hamburg, Deutschland
Vertragsart: Freie Mitarbeit / Projektmitarbeit
Mehr erfahren
Investment Compliance Spezialist
Gehalt: Home Office
Ort: Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Vertragsart: Freie Mitarbeit / Projektmitarbeit
Mehr erfahren
Compliance Officer (m/w/d)
Gehalt: VWL, Sportevents, Weiterbildung
Ort: Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Vertragsart: Arbeitnehmerüberlassung
Mehr erfahren
Risk Business Analyst (m/w/d)
Gehalt: verhandlungsfähig
Ort: München, Bayern, Deutschland
Vertragsart: Festanstellung
Mehr erfahren
Weitere Jobs suchen

Accounting Jobs für Freiberufler - eine Übersicht

23 Jul 2020

Accounting Jobs für Freiberufler werden von Unternehmen immer häufiger ausgeschrieben. Der Grund: Viele Firmen setzen bei der Buchhaltung auf Outsourcing, um Personal und Kosten zu sparen.

Wie Unternehmen von neu gewonnenen Kapazitäten und Kompetenzen profitieren können

02 Jul 2020

Viele Unternehmen haben die Lockdown-Maßnahmen hart getroffen. Doch es gibt trotz aller negativen Meldungen auch viele positive Entwicklungen, die Unternehmen als Chance ergreifen können.

Mehrwertsteuersenkung 2020: Was Freelancer beachten sollten

30 Jun 2020

Die Bundesregierung hat im Juni 2020 ein Konjunkturpaket verabschiedet. Darin enthalten ist auch eine zeitlich begrenzte Mehrwertsteuersenkung. Sie soll die Preise für Verbraucher günstiger machen und den Absatz ankurbeln. Für Unternehmen und Freelancer ergeben sich durch die Senkung der Umsatzsteuer zahlreiche Änderungen, die bei der Rechnungsstellung berücksichtigt werden müssen.